Forschungsthemen

  Vergleich der Ausfallwahrscheinlichkeit für zwei Algorithmen Urheberrecht: Håkon Hoel

Der Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhls ist die Entwicklung effizienter numerischer Methoden zur Lösung von Vorwärts- und inversen Problemen mit stochastischen Differentialgleichungen. Insbesondere stehen sowohl theoretische und methodische Themen, als auch theoretisch fundierte und auf die Zielanwendung zugeschnittenen Methoden im Fokus des Lehrstuhls.

Derzeitige praxisnahe Anwendungen reichen von der stochastischen Modellierung, das heißt der Vorhersage und Optimierung, der Stromerzeugung, Verschleißdegradation und Fouling, das heißt der Verschmutzung der wärmeübertragenden Anlagenteilen durch Inhaltsstoffe der Kühlflüssigkeit, über die Inversion seismischer Quellen bis hin zur Ermüdungsmodellierung in den Materialwissenschaften, dem optimalen Design elektrischer Impedanztomographie Experimente und der Preisgestaltung in Finanzmärkten, um nur einige zu nennen. Beispiele für theoretisch/methodische Themen sind hierarchische Approximationstechniken zur vorwärts und inversen Quantifizierung von Unsicherheit, stochastische Optimalsteuerung und datengesteuerte stochastische Modellierung.